GT Concept Gamme de matériel équestre

Cédric Lyard

Cédric Lyard GT

Im Jahre 2002 ist er Vize-Weltmeister in Jerez. Zwei Jahre später ist er Olympiasieger in Staffel in Athenes mit Fine Merveille, das er von Kindesbeinen an ausgebildet hat. Bei dem europäischen Meisterschat in Pratoni del Vivaro wurde er Fünfter mit Joly Hope de Treille. Jessy Mail ersetzt Jolly Hope, auf Laurent Bousquets Räte. Im Jahre 2009 nimmt Cedric an Aix-la-Chapelle und die europäische Meisterschaften von Fontainebleau teil. Im Jahre 2016, bei Burgley, die härteste Vielseitigkeitsreiten der Welt, wurde er Fünfter. Dies repräsentiert die beste Sportleistung eines Franzosen.